Werbung blockieren – Überlegungen zu Adblock und Co

Immer mehr User nutzen Adblocker regelmäßig – zu Hause und auf der Arbeit. Durch meine Tätigkeit werde ich öfter von Mitarbeitern angesprochen, ob ich Ihnen nicht Adblock installieren könnte. Meine Antwort hierzu lautet immer: Nein. Und wenn mich gerade nichts drängelt, nehme ich mir auch immer 5 Minuten Zeit um diese Entscheidung zu begründen:

Verluste durch den Einsatz von Adblock

Das Gros meiner Umsätze erziele auch ich mit Werbung. Wenn nun dieser Umsatz wegbrechen würde, dann wäre auch sein Arbeitsplatz verloren. So einfach ist es. Nun wäre es wohl etwas übertrieben zu behaupten, dass der Einsatz von Adblock und Konsorten Arbeitsplätze gefährdet, doch etwas überspitzt dargestellt es nämlich genau das der Fall.

Betrachten wir einfach exemplarisch folgende Rechnung: Website X macht mit Werbung einen Umsatz von 10.000 Euro und beschäftigt dazu 5 Mitarbeiter. Durch den Einsatz von Adblockern – der nun von Branche zu Branche unterschiedlich ist – gehen 20% der Umsätze verloren, was dann einem Arbeitsplatz entspricht.

Woher stammt der erhöhte Einsatz von Adblock?

Glücklicherweise sind die Zeiten vor bei in der wir von penetranten Popups und Layern genervt wurden. Fast jeder Browser kommt nun von Haus aus mit einem Popup-Blocker, und die bunten Werbefenster öffnen sich nur noch nach einem Klick in die Seite. Layer und Popups waren jedoch schon immer verpöhnt und wurden zumeist nur von Betreibern eingesetzt, die nicht viel Wert auf die Zufriedenheit ihrer User gelegt haben.

Jedoch gab es in dieser Zeit weder Adblock noch AdBlock Plus, denn Bekanntheit erlangten diese Werbeblocker erst vor einigen Jahren. Obwohl heute also die schlimmsten Formen der Werbung kaum noch zu finden sind wird der Einsatz werbeunterdrückender Maßnahmen immer beliebter.

Ich gehe somit also davon aus, dass die meisten Nutzer Adblocker aus Bequemlichkeit nutzen. Die Werbung stört einfach, und das ist wohl bei den meisten Seiten auch wahr, aber nicht alle Betreiber sollten durch deren Einsatz bestraft werden. Und ich bin auch der Überzeugung, dass sich immer mehr Webmaster wehren werden, wenn immer mehr User Adblocker einsetzen.

In den nächsten Tagen folgt nun ein Artikel der individuelle Lösungsstrategien aufzeigen soll.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.5/10 (2 votes cast)
Werbung blockieren - Überlegungen zu Adblock und Co, 7.5 out of 10 based on 2 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


sieben × 7 =