Unblockbare und userfreundliche Werbung mit Everlinks

Eine andere Möglichkeit als Nutzer mit Adblockern auszusperren oder Werbung in gleicher Form aufzubrummen ist es die Werbung gar nicht erst als solche zu kennzeichnen.
Seit einigen Jahren, vor allem mit Aufkommen der „SEO-Bewegung“ (Suchmaschinenoptimierung) ist es wichtig geworden möglichst viele bzw. starke und vor allem themenrelevante Links zu erhalten. War hierzu früher vor allem der Linktausch sehr bekannt, so greifen heute immer mehr Leute auf den Kauf von Links zurück, um nicht wieder einen Teil der erhaltenen „Linkpower“ wieder weiterzugeben.

An dieser Stelle möchte ich euch also den Anbieter Everlinks vorstellen, welcher euch die Möglichkeit bietet durch den Verkauf von Artikeln (i.d.R. also BlogPosts) mit Links eine – je nach gusto – etwas dezentere Form der Werbung einzusetzen. Diese haben den Vorteil, dass selbst wenn Sie durch Adblocker dem ein oder anderen User nicht angezeigt werden eure Vergütung dennoch konstant bleibt. Bei Everlinks wird diese nämlich einmalig gezahlt.

Angebote von Everlinks

Everlinks bietet verschiedene Varianten der Monetarisierung eurer Seite an. Im Konrekten gibt es:

Blogposts:
Bei Blogposts handelt es sich um gesponsorte Posts auf eurem Blog. In aller Regel ist dabei noch ein oder sogar zwei Links enthalten, welche auf die Seite des Anbieters verweisen. Hierbei muss ein themenrelevanter Artikel geschrieben werden, wobei es meistens ausreichend und sogar angezeigt ist einen zur eigenen Seite passenden Post zu verfassen und das eigentliche Angebot des Käufers nur in wenigen Zeilen zu erwähnen.
Die Preise hierbei varrieren zwischen 30 Euro für Blogs mit PR1 bis hin zu weit über 100 Euro für Blogs mit höheren Pageranks und Sichtbarkeiten.

Erweiterung von Blogposts:
Bei einer Erweiterung eines Blogposts handelt es sich analog den Blogposts um einen einzelnen Absatz der thematisch zur eigenen und auch Zielseite passen sollte. Hierin wird dann der ausgehende Link zur Seite des Käufers gesetzt.

Links:
Links sind die günstigste Form bei Everlinks; die Vergütung ist somit niedrig allerdings hält sich der Aufwand auch in Grenzen. Hierbei sind einmalige Preise zwischen 5 und 20 Euro zu erzielen.

Auszahlungsmodalitäten von Everlinks

Everlinks behält die Einnahmen bis zur ersten Auszahlung zunächst drei Monate zurück um eure Seriöstität zu prüfen. Nach diesen 3 Monaten erfolgt die Auszahlung mit einmonatiger Wartefrist – ebenso um dafür zu Sorgen dass die Links auch bestehen bleiben. Die Auszahlung erfolgt wahlweise per Paypal oder per Banküberweisung (SEPA, da Everlinks den Sitz im EU-Land Zypern hat).

Allerdings sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass nicht gekennzeichte Werbung unter Umständen und je nach Land auch gegen Gesetze vertoßen kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.2/10 (12 votes cast)
Unblockbare und userfreundliche Werbung mit Everlinks, 5.2 out of 10 based on 12 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


7 − = vier