Medienagenturen leisten Widerstand gegen Adblocker

Dass es wegen Adblocker-Programmen schon viel Ärger gab, ist dem informierten Internet-Nutzer nicht unbekannt. Jetzt geht der Streit zwischen den Vermarktern und den Adblockern in die nächste Runde, denn nun mischen sich auch die Agenturen ein und kämpfen für ein ungefiltertes Surfen.

Kampagne mit Stromberg-Schauspieler soll aufklären

Viele User benutzen inzwischen sogenannte Adblocker, um aufploppende Werbeanzeigen zu unterdrücken, obwohl diese das Surfen nicht immer schneller oder leichter machen. Vermarkter und Publisher wehren sich gegen diese Werbeblocker, da diese für sie erhebliche Einnahme-Einbußen bedeuten. Viele rüsten ihre Technologie auf, um die Adblocker unwirksam zu machen und andere kooperieren mit Prominenten, wie Stromberg-Schauspieler Christoph-Maria Herbst, um Kampagnen, wie „AdUcate“, ins Leben zu rufen, die für ungefiltertes Surfen im Netz werben.

FOM-Vorsitzender fordert drastische Maßnahmen

In die Debatte um das Für und Wider mischen sich nun auch die Medienagenturen ein. So fordert der Fachkreis der Online-Mediaagenturen im Bundesverband Digitale Wirtschaft auf, gegen die Nutzung von Adblock-Tools vorzugehen. In der offiziellen Mitteilung heißt es, dass diese Tools eine nachhaltige Beeinträchtigung für die werbetreibenden Firmen darstellen. Zudem führen diese Programme dazu, dass die Planungssicherheit und die Weiterentwicklung und damit auch die Angebotsvielfalt und die Kostenfreiheit des Internets stark eingeschränkt werden. In diesem Zusammenhang sieht man sich in der Pflicht, Aufklärungsarbeit zu leisten, um zu verdeutlichen, wie wichtig Werbung für eine freie Medienvielfalt ist, um so auch die Akzeptanz zu stärken.

Diese Aufgabe ist sowohl für Vermarkter und Publisher als auch für Werbetreibende und Agenturen wichtig. Der Vorsitzende der FOM fordert daher sogar drastische Maßnahmen einzuführen, zum Beispiel in Form von Nutzungseinschränkungen von Services und Inhalten, falls ein Adblock-Tool eingesetzt wird. Die FOM-Initiative überrascht nur wenige, denn sie enthält bekannte Kampfansagen und Sorgen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Medienagenturen leisten Widerstand gegen Adblocker , 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


2 + = neun